Bildung

Die Pflege stellt Betroffene, Angehörige sowie viele Einrichtungen vor immer größer werdende Herausforderungen und Belastungen. Sie ist schon längst kein Randthema mehr, sondern mitten in der Gesellschaft angekommen. Bis zum Jahr 2030 werden zusätzlich 76.000 Pflegerinnen und Pfleger benötigt. Mit diesem Pflege-Paket werden die Weichen für eine gesicherte Pflege gestellt. Es kommt eine attraktivere Ausbildung, eine höhere Entlohnung sowie mehr Unterstützung für pflegende Angehörige. Es freut mich sehr, dass es nun eine eigene Pflegelehre geben wird und auch zusätzlich geförderte AMS-Ausbildungsplätze.

Insgesamt umfasst das Paket über 20 Maßnahmen und ein Volumen in der Höhe von einer Milliarde Euro für den Pflegeberuf, die Ausbildung sowie für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige. Damit wird vor allem der bis zum Jahr 2030 benötigte Bedarf von 76.000 zusätzlichen Pflegerinnen und Pfleger abgedeckt. Somit bringt die Pflegereform eine spürbare Entlastung für das gesamte Pflegepersonal und betreuende Angehörige. Für Graz bedeutet das eine Unterstützung für hunderte von Familien.

Alle Fakten
aufeinen Blick: